Angebote zu "Bergbau" (19 Treffer)

Beiträge zur Harzer Bergbau-, Hütten- und Wirts...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Beiträge zur Harzer Bergbau-, Hütten- und Wirtschaftsgeschichte:1., Aufl. Günter Gebhardt

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 16.07.2018
Zum Angebot
Historischer Bergbau im Harz
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausführlich schildert der Autor die Geschichte des Bergbaus, das Leben der Bergleute, den Wandel der Harzer Industrielandschaft und die Entwicklung der Bergbautechnik. Er stellt die wichtigsten Harzer Bergbaureviere vor und unterbreitet Vorschläge für eigene Exkursionen. Reichlich illustriert, ergänzt und aktualisiert: alte Grubenreviere, Besucherbergwerke, ein bergmännisches ABC sowie Erkennungsmerkmale der wichtigsten Erze und Gangartmineralien.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
Historischer Bergbau im Harz als eBook Download...
39,49 € *
ggf. zzgl. Versand
(39,49 € / in stock)

Historischer Bergbau im Harz:Ein Kurzfuhrer Wilfried Liessmann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Historischer Bergbau im Harz als Buch von Wilfr...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Historischer Bergbau im Harz:Kurzführer. 3., korr. und erg. A Wilfried Ließmann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 16.07.2018
Zum Angebot
Ließmann, Wilfried: Historischer Bergbau im Har...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03/2010Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Historischer Bergbau im HarzTitelzusatz: KurzfuehrerAuflage: 3. Auflage von 2010 // 3. korr. und erg. AAutor: Liessmann, WilfriedVerlag: Springer-Verlag GmbH // Sprin

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 04.07.2018
Zum Angebot
Historischer Bergbau im Harz als eBook Download...
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(26,99 € / in stock)

Historischer Bergbau im Harz:Kurzführer. 3., korr. und ergänzte Aufl. 2010 Wilfried Liessmann, Wilfried Liessmann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Eisenbahnchronik Harz
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

1840 erhielt Harzburg als erster Ort am Harzrand Eisenbahnanschluss. Rasch entstanden rund um das norddeutsche Mittelgebirge weitere Strecken, bevor sich 1883 der heute wieder bestehende Eisenbahnring um den Harz schloss. Gleichzeitig drang der Schienenstrang immer weiter ins Gebirge vor und erreichte 1899 sogar den sagenumwobenen Brocken. Viele Jahre lang bestimmte die Eisenbahn das Verkehrsgeschehen, bevor die deutsche Teilung im Jahr 1945 zu ersten Streckenstilllegungen führte. Einen weiteren Bedeutungsverlust musste der Schienenverkehr ab den 1960er Jahren durch die geradezu ungebremst wachsende Konkurrenz der Straße hinnehmen. Die ´´Eisenbahnchronik Harz´´ beschreibt detailliert die Geschichte aller Eisenbahnen des Harzes einschließlich der Werkbahnen. Der Leser erfährt auch etwas über Land und Leute, Bergbau und Hüttenwesen und über so manche Gegebenheit am Rande.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
Wanderführer Wanderland Harz
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mystik und Naturidylle, den Hexen auf der Spur oder einfach nur die einzigartige Landschaft entdecken: Der Harz bietet dem Wanderer zahllose Erlebnisse. Vom Oberharzer Wasserregal über den Bergbau bis hin zum urwüchsigen Wald. Es erwarten Sie 30 geprüfte Wandertouren, vom Klassiker bis hin zu Touren abseits bekannter Pfade, persönliche Tipps vom Autor vor Ort recherchiert sowie exakte Karten im Maßstab 1:25.000 und 1:35.000.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
Geologie und Minerallagerstätten des Harzes
44,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Harz ist wohl das geologisch am intensivsten untersuchte deutsche Mittelgebirge. Das zeigen schon die mehr als 5000 geologischen Arbeiten, die seit Agricola´s Zeiten um die Mitte des 16. Jahrhunderts bis heute erschienen sind. Die Ergebnisse der geologischen Grundlagenforschung, die im Harz gewonnen wurden, waren nicht selten bahnbrechend und richtungsweisend für die allgemeinen Fragen des Gebirgsbaues und der stofflichen Zusammensetzung der Gebirge überhaupt. In der nun vorliegenden wesentlich erweiterten zweiten Auflage des Buches ´´Geologie und Minerallagerstätten des Harzes´´ wurde die Gliederung in 12 Hauptkapitel (Geschichte der geologischen Erforschung des Harzes, Gebirgszusammenhänge, Stratigraphie, Gebirgsbau, Magmatismus, Lagerstätten usw.) beibehalten, jedoch durch neuere geologische Erkenntnisse ergänzt. Das Buch wurde um 400 Arbeiten über die Geologie des Harzes erweitert. Das Literaturverzeichnis umfaßt jetzt rd. 1000 Literaturzitate. 37 Zeichnungen sind neu in den Text eingefügt worden. Die in den letzten Jahren gewonnenen Ergebnisse der geologischen Harzforschung u. a. der zahlreichen Bohrprogramme, wurden dabei ebenso berücksichtigt wie der Stand der derzeitigen bergbaulichen Gegebenheiten im Harz. So ist z. B. die Bemerkung in der ersten Auflage dieses Buches ´´Trotz des über einem Jahrtausend alten Bergbaus ist der Harz auch heute noch ein wichtiger Buntmetallieferant´´ durch die Feststellung geändert daß die Förderung der Grube Rammelsberg bei Goslar im Jahre 1988 und die der Grube Hilfe Gottes bei Bad Grund im Jahre 1992 eingestellt wurde. Die -heute historischen- Zahlen über die gewonnenen Erzmengen, lagerstättenkundlichen Fragen usw. wurden jedoch in die zweite Auflage dieses Buches übernommen. Heute gilt es vor allem auch, den Wasserreichtum des Harzes nutzbar zu machen. Durch den Bau von Talsperren und Stollensystemen durch die dadurch bedingten Verlegungen von Straßen und Neuanlagen von Wegen, entstanden kilometerlange geologische Aufschlüsse in der Erdkruste, die einen sehr guten Einblick in die Schichtenfolge, den Bau und die magmatischen Erscheinungen, sowie die Mineralisierungen des Harzes erlauben. Neben den bisher bekannten zahlreichen hochinteressanten geologischen Lokalitäten sowie Mineral- und Gesteinsfundstellen im Harz und an seinen Rändern stellen die neugeschaffenen künstlichen geologischen Aufschlüsse eine wertvolle Bereicherung des Wissens über die Geologie des Harzes dar. Die bei der geologischen Erforschung des Harzes sehr hinderliche Grenze ist nur beseitigt. Die Bezeichnungen West- und Ostharz haben nur noch eine geographisch-geologische Bedeutung. Bedingt durch die neuen Reisefreiheiten in den Ost- bzw. Westharz hat die gesamte Geologie dieses deutschen Mittelgebirges heute wieder besonders an Aktualität gewonnen. Das Buch wird den Geologen, den Geographen, den Studierenden und vielen Freunden des Harzes helfen, die Entstehung dieses Gebirges mit seiner schönen Landschaft zu erkennen und zu verstehen. Die Mineral- und Fossiliensammler werden darin viele Anregungen und manche neue Fundstellen Finden. Interessenten: Alle Geologen, Geographen, Mineralogen, Botanike´; Bergleute sowie Studierende dieser Fächer, Forschungsinstitute dieser Richtung, Bergbau- und Erdölindustrie Industrie der Steine und Erden, Straßen- und Tunnelbau, Lehrer und Schulen, Heimat- und Wandervereine, wissenschaftliche Bibliotheken.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
Harz: Ich bin dann mal kurz weg
109,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie stehen inmitten des Marktplatzes von Goslar und sind begeistert. Vor Ihnen befindet sich das gelb getünchte Markthaus mit seinen spitzen Giebeln, Rundbögen und dem prächtigen Huldigungssaal. Plötzlich ertönt ein entzückendes Glockenspiel. Die Melodie des Steigerliedes unterstreicht lieblich die Geschichte des Bergbaues und der Stadt, die von bunten Figuren nachgestellt wird. Sie wollen Goslar auch von oben betrachten? Dann nehmen Sie die sogenannte „Himmelsleiter“ zum Turm der Marktkirche. Der atemberaubende Ausblick ist den Aufstieg allemal wert. Direkt am malerischen Kranicher Teich liegt das 3* Hotel Bastei, wo Sie sich am Abend entspannen können.

Anbieter: Justaway.com
Stand: 01.09.2016
Zum Angebot