Angebote zu "Schloss" (174 Treffer)

Harz - Hotel Schloss Meisdorf
164,00 €
Angebot
119,00 € *
ggf. zzgl. Versand

• 2 bis 14 Übernachtungen im Van der Valk Parkhotel Schloss Meisdorf • Täglich reichhaltiges Frühstücksbuffet • 1x 3-Gänge Menü (wahlweise am ersten oder am zweiten Abend) pro Vollzahler • 1x Aromaölmassage (ca. 20 Min.) pro Vollzahler • Nutzung des Wellnessbereiches mit Innenpool und Sauna • WLAN und Parkplatz

Anbieter: Travador.com
Stand: 13.12.2017
Zum Angebot
Harz
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Destination: - Das nördlichste deutsche Mittelgebirge mit dem Brocken als höchste Erhebung (1141 m) ist charakterisiert durch unberührte Wälder, malerisch eingebettete Seen, die zahlreichen Orte und Städte mit Fachwerkhäusern (Goslar, Quedlinburg, Lautenthal, Blankenburg) und die vielen Burgen und Schlösser (z.B. Schloss Mansfeld, Quedlinburg, Ballenstedt, Schloss Wernigerode). - Große Flächen im Harz sind Nationalparks, auf fast 25000 Hektar eröffnet sich ein Wanderparadies erster Qualität - Moore und Bergbäche, bizarr geformte Granitklippen, Seen und Höhlen und als Höhepunkt der Brocken, der höchste Gipfel im Norden Deutschlands. - Hauptlandschaften sind der mit der Brockenbahn erreichbare Hochharz, der Westharz bei der Kaiser- und Weltkulturerbestadt Goslar, der Unterharz nahe der Weltkulturerbestadt Quedlinburg und die weißen Gipslandschaften in der ´´Karstlandschaft Südharz´´ mit der Barbarossahöhle. - Zahlreiche Badeseen, Teiche und Talsperren prägen die Region und sind beliebte Tourenziele (z.B. Innerste Stausee, Söse-Stausee, Oder-Stausee). Kurzinfo zum Produkt: - Mit Klassikern wie ´´Harzer Hexenstieg´´ durch den Harz von Ost nach West auf rund 100 km Länge; Teufelsmauerstieg und Bodetal (´´Grand Canyon Deutschlands´´). - Mit dem Harzer Grenzweg am Grünen Band (90 km): entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze vom Grenzturm Rhoden bis zum Grenzlandmuseum Tettenborn bei Bad Sachsa. - Sportlich: Der Steig durch das Eckerloch auf den Brocken im Nationalpark Harz ist die urtümlichste Aufstiegsroute zum höchsten Harz-Gipfel (1141 m) - Aussichtsreich: Der Aufstieg zum ´´Wurmberg´´ (979 m) mit gigantischem Blick auf Brocken, Ostharz, Oberharz und sogar bis ins Eichsfeld; der Brocken; Hexentanzplatz. - Felsenreich: Zu den Klippen des Okertales; die Granitklippen der Hohne; Blankenburger Teufelsmauer. - Seenreich: Zum größten Stausee im Harz (Rappbode); entlang der Teiche des Oberharzer Wasserregals.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Golf & Wellness im Harz - Erholung im Schlosspa...
555,00 €
Angebot
359,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Willkommen im Van der Valk Parkhotel Schloß Meisdorf! ​Das Parkhotel Schloss Meisdorf liegt zu Füßen der nie bezwungenen Burg Falkenstein, eingebettet im romantischen Selketal, an der „Straße der Romantik“. Die Schlossanlage mit weitläufiger Parkanlage besteht aus mehreren Gebäuden; die nur wenige Schritte voneinander entfernt liegen. Die 3* Standardzimmer im "Chalet Ludwig" bieten einen herrlichen Ausblick in den großen Schlosspark. Im Restaurant „Altes Schloss” werden Ihnen internationale Spezialitäten und typische Köstlichkeiten aus dem Harz serviert. In der gemütlichen Hotelbar können Sie bei einem fruchtigen Cocktail die Zeit genießen und den Tag ausklingen lassen. Aktive Entspannung und sportliches Vergnügen bieten die hoteleigene 18-Loch-Golfanlage und das Schwimmbad mit Sauna, Wellness- und Beautybereich.​ Zimmerausstattung: Bad mit Dusche, WC Fön Kabel-TV W-LAN Telefon Der Harz und Umgebung Der Harz, Deutschlands nördlichstes Mittelgebirge, heißt Sie „herzlich“ Willkommen! Ein Urlaub im Harz bietet eine bunte Erlebnisvielfalt. Besonders für Aktivurlauber bietet die Region zahlreiche Möglichkeiten: Ob Wandern, Radfahren oder Golfen - hier ist für jeden etwas dabei. Nicht verpassen sollten Sie einen Ausflug zur UNESCO Welterbestadt Quedlinburg. Hier wandeln Sie auf den Spuren von Heinrich Heine und besichtigen den berühmten Quedlinburger Schlossberg.

Anbieter: Animod.de
Stand: 16.10.2017
Zum Angebot
Golf & Wellness im Harz - Erholung im Schlosspa...
382,00 €
Angebot
259,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Willkommen im Van der Valk Parkhotel Schloß Meisdorf! ​Das Parkhotel Schloss Meisdorf liegt zu Füßen der nie bezwungenen Burg Falkenstein, eingebettet im romantischen Selketal, an der „Straße der Romantik“. Die Schlossanlage mit weitläufiger Parkanlage besteht aus mehreren Gebäuden; die nur wenige Schritte voneinander entfernt liegen. Die 3* Standardzimmer im "Chalet Ludwig" bieten einen herrlichen Ausblick in den großen Schlosspark. Im Restaurant „Altes Schloss” werden Ihnen internationale Spezialitäten und typische Köstlichkeiten aus dem Harz serviert. In der gemütlichen Hotelbar können Sie bei einem fruchtigen Cocktail die Zeit genießen und den Tag ausklingen lassen. Aktive Entspannung und sportliches Vergnügen bieten die hoteleigene 18-Loch-Golfanlage und das Schwimmbad mit Sauna, Wellness- und Beautybereich.​ Zimmerausstattung: Bad mit Dusche, WC Fön Kabel-TV W-LAN Telefon Der Harz und Umgebung Der Harz, Deutschlands nördlichstes Mittelgebirge, heißt Sie „herzlich“ Willkommen! Ein Urlaub im Harz bietet eine bunte Erlebnisvielfalt. Besonders für Aktivurlauber bietet die Region zahlreiche Möglichkeiten: Ob Wandern, Radfahren oder Golfen - hier ist für jeden etwas dabei. Nicht verpassen sollten Sie einen Ausflug zur UNESCO Welterbestadt Quedlinburg. Hier wandeln Sie auf den Spuren von Heinrich Heine und besichtigen den berühmten Quedlinburger Schlossberg.

Anbieter: Animod.de
Stand: 16.10.2017
Zum Angebot
Eisenbahnchronik Harz
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

1840 erhielt Harzburg als erster Ort am Harzrand Eisenbahnanschluss. Rasch entstanden rund um das norddeutsche Mittelgebirge weitere Strecken, bevor sich 1883 der heute wieder bestehende Eisenbahnring um den Harz schloss. Gleichzeitig drang der Schienenstrang immer weiter ins Gebirge vor und erreichte 1899 sogar den sagenumwobenen Brocken. Viele Jahre lang bestimmte die Eisenbahn das Verkehrsgeschehen, bevor die deutsche Teilung im Jahr 1945 zu ersten Streckenstilllegungen führte. Einen weiteren Bedeutungsverlust musste der Schienenverkehr ab den 1960er Jahren durch die geradezu ungebremst wachsende Konkurrenz der Straße hinnehmen. Die ´´Eisenbahnchronik Harz´´ beschreibt detailliert die Geschichte aller Eisenbahnen des Harzes einschließlich der Werkbahnen. Der Leser erfährt auch etwas über Land und Leute, Bergbau und Hüttenwesen und über so manche Gegebenheit am Rande.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.12.2017
Zum Angebot
Harz - Kulturschätze
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Reihe ´´Erlebnisführer Kulturschätze´´ hat es sich zum Ziel gesetzt, über kulturelle Angebote der jeweiligen Region zu informieren. Der Harz hält in dieser Hinsicht viel Interessantes für Besucher bereit. Die zahlreichen gelben Fähnchen im Kartenteil deuten an, was auf der Rückseite ausgeführt wird: Kirchen, Museen, Schlösser und Besucherbergwerke legen Zeugnis ab über die politische und religiöse Vergangenheit und die Erwerbsgeschichte des Harzes. Besonders erwähnenswert: Goslar und Quedlinburg mit vielen kulturellen Highlights.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.12.2017
Zum Angebot
Festung Harz
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Fotoband zur ´´Festung Harz´´ verfolgt exakt die Route, die der Generalstab der 11. deutschen Armee im April 1945 kämpfend zurücklegte. Von der Aufstellung in Witzenhausen an der Werra, vorbei an den Burgen im Werratal, über das Schloß in Adelebsen, durch das Leinebergland zum westlichen Harzgebirgsrand, von Osterode hinauf über Clausthal-Zellerfeld nach Braunlage bis fast auf den Brocken und schließlich auf der Ostseite des Harzes bis Blankenburg, wo im Kloster Michaelstein der Festung Harz die Stunde schlägt. Auf der Konferenz von Jalta wurde von den drei zukünftigen Siegermächten eine Fragestellung mit den je eigenen politischen Ambitionen verbunden: Was bedeutet Deutschland nach diesem Krieg? Der Band versucht - auch mit den Bildern aus der Gegenwart der Orte und Landschaften, die von der Rückzugsroute der 11. Armee betroffen waren - Antworten auf diese Frage zu finden. Es ist eine Reise durch ein Stück mitteldeutscher Kulturlandschaft.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Festung Harz
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Erinnerung an den dramatischen Zusammenbruch der Westfront in Mitteldeutschland versinkt heute, siebzig Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges, langsam im Dunkel der Geschichte. Aber kurz vor Kriegsende wurde noch der Harz zur Festung erklärt. Die letzten bedeutenden Kämpfe fanden hier statt, die letzte Schlacht im Westen des Reiches wurde hier geschlagen. Der Autor erzählt, gespeist aus vielen Quellen und Zeitzeugenberichten, vom dramatischen Rückzug der 11. Armee. Er stellt deren Tragödie zugleich in den Kontext des zusammenbrechenden Dritten Reiches, beschreibt Land und Leute und die zivile Katastrophe des Krieges. Somit erwartet den Leser keinesfalls ein typisches Kriegsbuch. Von Schloß Adelebsen bei Göttingen bis zur Kapitulation in Blankenburg wird die über den Harz hinwegrollende Kriegsfurie nachvollziehbar. Ergänzt wird dieser Bericht um eine fabulierte Story über den 1940 in Amsterdam von der SS geraubten Diamantenstock, der auf abenteuerlichem Weg in den Harz gelangt. Ein ebenso authentisches wie eindringliches Buch über die leidvolle Vergangenheit der letzten Kriegstage 1945 im Harz.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Reise durch den Harz
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Harz gilt als geologisch vielfältigstes deutsches Mittelgebirge und bietet faszinierende abwechslungsreiche Landschaften. Am Schnittpunkt der Bundesländer Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen breiten sich ausgedehnte Buchen- und Fichtenwälder aus, erheben sich mächtige Gipfel wie der sagenumwobene Brocken, der höchste Berg des Harzes, oder der Wurmberg. Daneben charakterisieren aber auch tief eingeschnittene Flusstäler mit Wasserfällen, mit Stauseen und -teichen die Region. Die artenreiche Flora und Fauna steht seit 2006 unter dem Schutz eines Nationalparks und dreier Naturparks. Zudem existiert ein Biosphärenreservat der Gipskarstlandschaft Südharz. Archäologische Funde zeugen von früher Besiedlung und Bergbau. Klöster wie Ilsenburg oder Michaelstein beziehungsweise Klosterruinen wie Walkenried erzählen von bedeutender Geschichte, die erhöhten Lagen wurden gerne zum Burgenbau genutzt. Burg Falkenstein, die Burgruine Harzburg und Schlösser wie Herzburg und Blankenburg erinnern an vergangene Zeiten. Bereits im Mittelalter erklärte Karl der Große den Harz zum Reichsbannwald. Die Schönheit der Landschaft wusste auch schon Johann Wolfgang von Goethe auf seinen Wanderungen zu schätzen, ebenso wie die Romantiker. Bekannt ist Heinrich Heines Harzreise . Neben den historischen Städten wie Wernigerode und Goslar am Harzrand sind auch Schauhöhlen wie die Baumannshöhle oder die Einhornhöhle so wie Schaubergwerke große Attraktionen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 08.12.2017
Zum Angebot
Romantischer Harz
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Heinrich Heine dichtete 1824: ´´Auf die Berge will ich steigen, wo die frommen Hütten stehen, wo die Brust sich frei erschlieet und die freien Lüfte wehen.´´ Diese Berge stehen im Harz, an der Spitze der ´´Brocken´´, mit einer Gipfelhöhe von 1142 m.Jahr um Jahr kommen Millionen, manche immer wieder. Eine bemerkenswerte Renaissance erleben die romantischen Landschaften, die erst Heine und Goethe, Hermann Löns und Fontane uns zu sehen gelehrt haben. Kein Wunder, dass gerade im Harz unzählige Sagen und Geschichten entstanden, an langen Abenden gesponnen und weitererzählt, von der Teufelsmauer und vom guten Zwerg Hübichenstein ... Goethe selbst hatte sich 1777, als er den ´´Blocksberg´´, wie er den Brocken nannte, bezwang, dort zum Hexentanzplatz im ´´Faust´´ inspirieren lassen. Hier finden auch in der heutigen Zeit traditionell in der ´´Walpurgisnacht´´ die Nacht zum 1. Mai, Hexentänze statt.Mit der Farbbild-Reise in diesem Buch können Sie das gesamte romantische Harzgebirge mit seinen urigen Naturschönheiten, den Bergen, Tälern, Wäldern, Flüssen und Seen, den Fachwerkidyllen und den Zeugen der kulturellen Vergangenheit, den Burgen und Schlössern, Klöstern, Kirchen und der Kaiserpfalz in Goslar erleben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.12.2017
Zum Angebot